Professionelle Zahnreinigung

In jedem Mund bildet sich nach ein bis zwei Tagen ein Belag auf den Zähnen. Dieser wird Plaque oder auch Biofilm genannt und besteht aus Milliarden von Bakterien, die einen stetigen Stoffwechsel entwickeln. Dabei werden sehr aggressiven Substanzen freigesetzt, wodurch Zahnschäden in Form von Zahnkaries, Zahnfleischentzündungen bis hin zum Knochenabbau (Parodontitis) entstehen können. Da es selbst durch eine gründliche häusliche Zahnpflege nicht immer gelingt, alle Zwischenräume und Nischen in der Mundhöhle zu erreichen und damit die Bakterien zu entfernen empfehlen wir Ihnen eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung. Dies ist ebenfalls sinnvoll um unser Ziel, einer lebenslangen Zahnerhaltung zu erreichen. 
 
Besonderes bei älteren Patienten ist eine regelmäßige gründliche Reinigung des Gebisses unerlässlich, da sich das Zahnfleisch zurückbildet, wodurch die freiliegende, dem Belag und den Bakterien ausgesetzte Zahnoberfläche vergrößert und sich den Bakterien mehr Fläche bietet. Darüber hinaus verändert sich der Stoffwechsel im Alter in vielen Fällen ungünstig, wodurch die Anfälligkeit für Karies und Parodontitis steigt.